Angebote der Jugendpflege in diesem Jahr anders


Die aktuelle Situation verändert in diesem Jahr einiges – auch die Arbeit der Jugendpflege!

Von Langeweile aber keine Spur!

Wir sind weiterhin aktiv, nur mit anderen Schwerpunkten.

Nachgefragt werden das Gespräch und die Beratung. Unter dem Motto ‚Ansprechbar‘ finden Jugendliche und Kinder, aber auch Eltern bei Olaf Neumann ein offenes Ohr. Ob einfach nur mal so zum Reden, für Tipps und Hilfe zur Ausbildung / Arbeit oder andere Dinge. Persönliche soziale Kontakte sind in dieser Zeit eingeschränkt und durch Isolation entstehen Frust und Spannungen. Hier kann ein Gespräch helfen und neue Ideen entwickeln sich. Die erste Kontaktaufnahme erfolgt am besten telefonisch oder per Mail, der Austausch kann dann aber auch auf anderen digitalen Wegen stattfinden.

Bei den Angeboten gibt es einige Veränderungen.

Gültig ist die Einhaltung der Hygienevorgaben und – außer direkt bei den Ferienaktionen - die ‚körperliche Distanzierung‘ sowie die Mund-Nasen-Bedeckung. Daraus ergibt sich, dass einige Angebote der Jugendpflege anders wie gewohnt stattfinden. Wir möchten die Teilnehmenden, aber auch deren Angehörige und die Betreuer nicht gefährden. Geplantes, Schönes und Kreatives wird in diesem Sommer noch nicht möglich sein,

das bedauern wir sehr. Ihre Gesundheit steht für uns an Erster Stelle.

Aber wir schauen optimistisch in die Zukunft, in dem wir uns auf die gewohnte Vielfalt freuen können.

Für die ersten drei Ferienwochen, in denen der Jugendpfleger die Kinder des Kinderhortes der VG Selters betreut, gibt es die ‚SOFA aus der Kiste‘. Bei der Jugendpflege kann ein cooles Paket zum Spielen und Gestalten bestellt und nach der Bestätigung abgeholt werden. Damit ist Spaß zu Hause garantiert.

In den letzten drei Wochen wird es wieder richtig aktiv. In kleineren Gruppen und geschützter wie üblich sowie mit Selbstversorgung können sich die Teilnehmenden auf Wald-Olympiaden in Hartenfels, eine künstlerische Sommerferienaktion in Quirnbach und eine sportliche SOFA in Marienrachdorf sowie Trickfilm und Medien-Sommerferienaktionen in Weidenhahn freuen.

 

Werfen Sie doch einen Blick in unser nächstes Amtsblatt oder über den Schnelleinstieg ‚Jugend‘ auf unsere Homepage www.vg-selters.de

Olaf Neumann ist per Mail olaf.neumann@selters-ww.de oder per Telefon 02626/2366 761 in seinem neuen Büro in der Kirchstraße 10b in Selters (im Nebengebäude der evangelischen Kirche am Marktplatz) erreichbar.  

Telefonische Beratung im Jugendhaus-Jugendbüro in der Kirchstraße 10b in Selters


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.