Die Piratenprinzessin



„Die Piratenprinzessin“.

Zahlreiche Kinder mit ihren Eltern freuten sich auf das neue Stück von

Boris Weber und Tammy Sperlich.

Mit toller Musik, einem „echten Piratenschiff“ und den faszinierenden Puppen, ließen sich

die kleinen und großen Zuschauer in die Piratenwelt der 13-jährigen Lucy entführen.

Lucy, die Tochter von Piratenkapitän White Bird liebt das Leben auf dem Meer und dem

Piratenschiff. Doch die Idylle ist in Gefahr, denn der hinterlistige Steuermann McMonkey

plant eine Meuterei und will dem Kapitän sein Schiff und den Piratenschatz stehlen.

Dazu hat er in einer Nacht- und Nebelaktion heimlich den Anker gelichtet und die gesamte

Mannschaft außer seinem Verbündeten Messer-Toni auf einer Insel zurückgelassen.

White Bird, Lucy, Papagei „Hakenkralle“ sind jetzt allen mit den beiden Verrätern auf dem

Schiff und nachdem Messer-Toni den Kapitän in einen Hinterhalt gelockt  und eingesperrt hat,

muss Lucy ihren ganzen Mut aufbringen und eine clevere List ausdenken, um ihren Vater zu

retten. Unterstützt von „Haken-Kralle“ dem mutigen Papagei mit dem scharfen Schnabel und

einem treuen Verbündeten ihres Vaters gelingt es ihr, den gemeinen Plan von McMonkey zu

vereiteln und die beiden Meuterer zu überwältigen. So wird aus der Piratenprinzessin Lucy der

neue Piratenkapitän.

Für diese tolle Vorführung spendeten Kinder und Erwachsene einen riesigen Applaus.

Auch hier schon die tolle Nachricht: Am Sonntag, 25.10.20 Uhr, 15.00 Uhr sind wieder alle

Kinder eingeladen zu dem Stück: Herr Grün, Jimmy und das Geheimnis der Zaubertrolle


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.