service-1028805_1920.jpg

Beitrag


Ab dem 01.03.2018 war ich für 3 Monate an der Zentralen Verwaltungsschule in Mayen im Einführungslehrgang.

Nach dem ersten von 3 Lehrgängen bin ich von Anfang November 2018 bis Ende Dezember 2018 im FB 1.2 Finanzen gewesen. Dort habe ich Rechnungen überwiesen, bin zur Bank gegangen, um die Kontoauszüge zu holen, habe Grundsteueränderungen vorgenommen und Mahnungen geschrieben.

Im Januar 2019 war ich erneut im FB 1.1 Zentrale Dienste auf dem Personalamt, wo ich Bewerber zum Vorstellungsgespräch eingeladen und Excel-Tabellen erstellt habe. Zwischenzeitlich wurde ich wieder für die Zentrale eingeteilt. Dort hat mir besonders der  Kundenkontakt Spaß bereitet. In der Zeit von November 2018 und Januar 2019 hatte ich 1x wöchentlich Unterricht  im Kommunalen Studieninstitut in Koblenz zur Wiederauffrischung des erlernten Unterrichtsstoffs.

Im Februar 2019 war ich im FB 3 Bürgerdienste. Auch hier hat mir der Kontakt mit den Bürgern gefallen. Personalausweise, Mülltonnen und Reisepässe aushändigen gehörten zum  Alltag.

Im Zeitraum vom 01.03.2019 – 30.06.2019 habe ich den zweiten von 3 Lehrgängen (Hauptlehrgang) absolviert.

Seit Anfang Juli 2019 bin ich im FB 2 Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen. Dort bearbeite ich das Vorkaufsrecht von Grundstücken innerhalb der Verbandsgemeinde und buche Rechnungen.

Heute war ich mit dem Ordnungsamt im Außendienst. Wir haben Strafzettel verteilt, einen Nachbarschaftsstreit geschlichtet und eine Platzverweisung erteilt. Zudem war ich als neutrale Person bei einer Hausdurchsuchung dabei. Es war sehr interessant und abwechslungsreich.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.