Zugang zur Verwaltung nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

leider erkranken immer noch zu viele Menschen und die Zahl der Schwerkranken und derjenigen, die durch die Pandemie versterben, nimmt weiter zu.

Wir müssen uns alle schützen und aufeinander aufpassen!

Damit die Verbandsgemeindeverwaltung und die Verbandsgemeindewerke in der aktuellen Corona-Situation handlungsfähig bleiben, gelten ab sofort, vorbeugende Regelungen für den persönlichen Besuch in der Verwaltung.


Ein Zugang zur Verwaltung wird nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung ermöglicht. Prüfen Sie bitte deshalb, ob ein persönlicher Besuch zurzeit unbedingt erforderlich ist.

Gerne können Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Homepage www.vg-selters.de ansprechen. Dort finden Sie auch die Telefonnummern und E-Mail Adressen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Falls ein persönlicher Besuch zwingend notwendig ist, melden Sie sich bitte  v o r h e r  unter der Rufnummer 02626/764-0 telefonisch bei uns an. Gerne vereinbaren wir mit ihnen einen Besuchstermin. Dadurch verringern sich die Wartezeiten und das Ansteckungsrisiko wird minimiert.

Wenn Sie zum vereinbarten Termin in die Verwaltung kommen, nutzen Sie bitte die Klingel, damit wir Ihnen Zugang gewähren können. Sofern Sie erkennbare Krankheitssymptome haben, sehen Sie bitte unbedingt von einem persönlichen Kontakt ab.

 

Ich hoffe, dass diese Maßnahmen helfen, die Dienstleistung der Verwaltung aufrechtzuerhalten und bedanke mich ganz herzlich für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund und informieren Sie sich bitte auf den offiziellen Internetseiten und der Tagespresse.

 

Ihr

Klaus Müller

Bürgermeister