kindergarten banner.jpg

Sessenhausen

Kunterbunt Sessenhausen

Ansprechpartner Frau Michaela Kasper

Freiherr-vom-Stein-Straße 23

56244 Sessenhausen

+49 2626 70404

Wir sind...!

... eine kommunale Kindertagesstätte unter der Trägerschaft der Ortsgemeinde Sessenhausen im schönen Westerwald, die Kinder zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr in ihrer Bildung und Entwicklung unterstützt und fördert.

Unser Hauptanliegen ist es, dem Kind eine lebendige und anregende Atmosphäre zu schaffen, in der es sich wohl und geborgen fühlt. Wir nehmen die Kinder so an, wie sie sind und achten dabei auf ihre Bedürfnisse und Interessen. Wir begleiten sie durch den Alltag und sorgen für ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden. 

 

Unser Bestreben

In unserer Kita legen wir Wert darauf, dass sich Ihre Kinder zu selbstbewussten und sozial verantwortlichen Persönlichkeiten entfalten können. Wir sehen Ihr Kind in seiner ganzheitlichen Entwicklung, fördern es entsprechend und begleiten es ein Stück seines Lebens. Das heißt für uns, Ihr Kind mit seinen Stärken und Schwächen anzunehmen und ihm einen Ort des Vertrauens und der Geborgenheit zu schaffen. Wir wünschen uns, dass alle Kinder lebensbejahend und lebensfroh ihren Weg finden, ohne sich dabei ausschließlich an den Leistungsnormen unserer Gesellschaft zu messen.

 

Lage
Die Kindertagesstätte ("Kita") „Kunterbunt“ liegt am Ortsrand des 970 Einwohner zählenden Dorfes Sessenhausen. Sie ist umgeben von Einfamilienhäusern und freien Feld - und Wiesenflächen. Unweit von der Kita entfernt befinden sich Sportanlagen und ein großes Waldgebiet.

 

Größe und räumliche Gegebenheiten

Funktionsräume: Wir arbeiten nach dem teiloffenen Prinzip 

Das teiloffene Arbeiten unterstützt die Selbstbestimmung und Partizipation der Kinder, gibt aber bedürftigen Kindern auch Halt und Sicherheit. Sie berücksichtigt die Wichtigkeit einer Bezugsperson als auch die Wichtigkeit der Raumzugehörigkeit. Die Kinder starten morgens in ihrer Stammgruppe, die als feste Basis gilt. Nach dem Frühstück findet in den drei Gruppen der Morgenkreis statt, anschließend findet man sich mit allen Kindern im Flur zu einem „großen Kreis“ zusammen. Dort werden Geburtstage gefeiert, über anstehende Projekte und Angebote gesprochen und Informationen werden kurz ausgetauscht. Nach diesem werden alle Funktionsbereiche geöffnet und die Kinder haben die Möglichkeit zwischen verschiedenen Räumen mittels einer Magnetwand und eigenen Bild-Magneten zu wählen. Außerdem kann noch weiter gefrühstückt werden       Derzeit verfügen wir über folgende Funktionsräume: 

• Bewegung – Regenbogengruppe Bewegung ist Lernen, Lernen ist Bewegung   

• Ruhe und Entspannung In der Ruhe liegt die Kraft. Dieser Ort lädt zum Kraft tanken ein.   

• Wahrnehmung – Mondgruppe Wahrnehmung: Mit allen Sinnen die Welt begreifen lernen  

• Mitmachraum/Kreativität Kreativität: Ermutigen Sie Ihr Kind dabei “um die Ecke zu denken”   

• Rollenspiel - Sternschnuppengruppe Im Rollenspiel können die Kinder in andere Rollen schlüpfen.  

• Konstruktionsbereich -Bauen und Konstruieren ist lustvolles Lernen


Der Außenbereich

Wir verfügen ein großes Außengelände von 3200qm mit einer großzügig angelegten Rasenfläche. Auf dem gesamten Gelände verteilen sich eine Vielzahl von Obstbäumen, Sträuchern, Tannen und andere Pflanzen, die viele Beobachtungen ermöglichen und für die Kinder ein ideales Geheimversteck bieten.

Außerdem bietet das Außengelände viele verschiedene wie zum Beispiel, Spielgeräten, Schaukeln, Klettergerüste, Sandkästen, Kräuterschnecke und eine große Wildburg. Es bietet den Kindern

Dazu haben wir ein extra Gelände für die Kinder unter 3 Jahren. Dies ist separat abgetrennt zu dem großen Außengelände. 


Unsere Öffnungszeiten sind wie folgt festgelegt

7 Stunden Modell:

Montag – Freitag

7.00 Uhr – max.14.00 wahlweise mit oder ohne Mittagessen

8 Stunden Modell

Montag – Donnerstag

7:00 Uhr – 15:00 Uhr mit Mittagessen

Freitag bis 14.00 Uhr

9 Stunden Modell

Montag – Donnerstag

7:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag 7:00 Uhr – 14:00 Uhr

 

Unser Verpflegungskonzept beinhaltet eine warme Mahlzeit, die vom Martin-Butzer-Gymnasium in Dierdorf täglich angeliefert wird.

 

Ferienzeiten

  • Rosenmontag & Fastnachtdienstag 
  • 2 Wochen Sommerferien
  • 1 Woche Herbstferien
  • Zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

 

Berufstätigen Eltern kann zeitweise eine Sommerferien-Betreuung in  einer Nachbar-Kita angeboten werden.


Anzahl der Gruppen / Einzugsgebiet

  • 3 Stammgruppen (Regenbogen,- Mond- und Sternschnuppengruppe)
  • Einzugsgebiet Ortsgemeinde Sessenhausen und Goddert


Bei uns arbeiten

·         10 staatlich anerkannte Erzieherinnen

·         2 Hauswirtschaftskraft •

·         2 Raumpflegerinnen

·         Gemeindearbeiter

Die Leitung ist mit 20 Stunden wöchentlich freigestellt.


Diese Angebote sind uns wichtig und fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit:

  • Bewegung
  • Bewegungsbaustelle 
  • Angeleitete Turnstunde
  • Naturerlebnisse / Waldtage 
  • Sprachförderung
  • Kinderparlament / Kinderkonferenz
  • Englisch
  • Computerecke
  • Kreativwerkstatt 
  • Singkreis
  • Vorschularbeit
  • Jahreskreiseinbindung
  • Themenorientiertes Arbeiten
  • Projektbezogenes Arbeiten
  • Geburtstage
  • Gemeinsames Frühstück
  • Koch – und Backaktion
  • Wochen- und Tagespläne zur Orientierung für Kinder, Eltern und Erzieherinnen

 

Wir gehören dazu - Unsere Kontakte

Unsere Kita arbeitet zusammen mit:

  • Grundschulen
  • Kirchengemeinde
  • Ortsgemeinde
  • Verbandsgemeindeverwaltung
  • Kreisverwaltung, Bezirksregierung
  • Frühförderstelle / Therapeuten
  • Jugend- und Landesjugendamt
  • Gesundheitsamt
  • Partnerzahnarztpraxis
  • Polizei
  • Feuerwehr
  • Institutionen vor Ort


Aktuell ist ein Anbau in Planung. Die Bauarbeiten sollen im Herbst 2021 beginnen.